Ausverkauft!

Leider haben wir für dieses Jahr keine Karten mehr.

Weitere Aufführungen sind im Mai und September 2017 geplant.

Teilen Sie uns über den i-Punkt Ihr E-Mail-Adresse mit. Wir informieren Sie so rechtzeitig über die Termine für 2017!

i-Punkt Kirrweiler

Hauptstraße 7
67489 Kirrweiler
Telefon: 06321 5079
Telefax: 06321 185 00 90
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

i-Punkt Öffnungszeiten:
Montag: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Freitag: 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ein besonderes Jubiläum!

2016 feiert Kirrweiler ein besonderes Jubiläum:

1466 erhielt Kirrweiler als Nutznießer obrigkeitlicher Machtkämpfe die Marktrechte.

Auf unserem Theaterspaziergang „Zu Markt getragen“ führen wir Sie um und durch den Marktflecken Kirrweiler und 550 Jahre Geschichte. Es geht um Geld haben oder nicht haben, um Arbeit, Berufe, Geschäfte, Handel, aber auch um Armut und Hunger. Wir zeigen Geschichte von unten betrachtet. Geschichten, wie sie nicht nur in Kirrweiler erlebt wurden.

Ab sofort erhalten Sie Karten in unserem i-Punkt in Kirrweiler.

 

 

Der Ablauf

Treffpunkt ist die Marienkapelle am Ortsrand von Kirrweiler. Von dort folgen die 50 Besucher den Spuren der Händler, die ihre Waren zum überzeitlichen Markt in der Ortsmitte tragen. Auf ihrer Zeitreise durch Weinberge, Pfade und Gassen um und in Kirrweiler, tauchen die Zuschauer direkt in historische Ereignisse ein. Es gibt keine Bühnen, keine Beleuchtung und keine Sitzplätze. An natürlichen Schauplätzen erleben die Zuschauer viele kleine Ereignisse und Szenen.

 

Nach etwa 1 ¾ Stunden endet der Theaterspaziergang an der Kirche in Kirrweiler. Danach besteht im Weingut Minges die Möglichkeit zu einem kleinen Imbiss.


Allgemeine Hinweise


• Kommen Sie bitte rechtzeitig (ca. 15 Min.) vor Beginn der Veranstaltung zum Friedhofsparkplatz hinter der Marienkapelle in 67489 Kirrweiler. Dort holen wir Sie ab.

• Der Theaterspaziergang ist ca. 1,5 km lang und führt teilweise über unbefestigte Wege. Wir empfehlen daher festes Schuhwerk und evtl. eine Regenjacke.

• Mit Rücksicht auf andere Zuschauer (Sicht) bitte keine Schirme verwenden!

• Die Veranstaltung findet auch bei instabiler Wetterlage statt.

• Die Entscheidung über eine witterungsbedingte Absage oder Unterbrechung wird kurzfristig vor Ort getroffen. In diesem Fall erstatten wir den Eintrittspreis. Wird die Veranstaltung erst in der zweiten Hälfte des Wegs abgebrochen, so übernimmt der Zuschauer das finanzielle Risiko.

• Die Aufführungen finden im Freien und am Weg statt, dort gibt es keine Sitzplätze. Bitte auch keine Klappstühle mitbringen. Gesamtdauer: ca. 1 ¾ Std.

• Das Weingut Minges lädt nach der Veranstaltung zur Einkehr ein.

• Filmen und Fotografieren ist nicht gestattet. Mobiltelefone bitte ausschalten.

• Der Theaterspaziergang ist nicht barrierefrei und für Menschen mit Gehbehinderung, auch mit Gehhilfen, ungeeignet.

• Nicht eingelöste Karten verlieren nach Beginn der Veranstaltung ihre Gültigkeit. Gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen oder umgetauscht.

• Weitere Informationen sowie die AGBs finden Sie hier auf der Website.